Contact Request Form





CONTACT FORM

© Andrea Dannegger 2016

professional, dedicated, enthusiastic Trainer Andrea Dannegger

Andrea Dannegger


Born in 1966 in San Francisco (California), Andrea says she most certainly inherited her love of animals from her mother (photo right). Dogs and animals were always part of the family. Growing up, she shared her home with her parents, 7 brothers, 4 sisters, a Great Dane, a German Shepherd and a menagerie of smaller pets.


She started painting and drawing animals from a very young age and continues to do pet portraits and Chinese brush paintings today (www.animalart.ch).


At school she excelled in languages, life sciences and sociology and at 21 she got her adult education certification as an English teacher and moved to Switzerland. She worked 8 years at inlingua Basel, first as an English teacher, and later as the Director of Studies. Then, in 2000 she became self-employed and  taught English for employees of Novartis Pharma and other companies in the area.


 At that time she was spending most of her free time painting and drawing animals, but she missed having a dog of her own. In 2003 her sister and brother-in-law invited her to San Diego to help them train their two dogs and also arranged for her to do a month of practical training with renowned dog trainer, Lee Wells(www.wellsdogs.com).


In 2012 Novartis decided to outsource their language training department and Andrea was presented with an opportunity for a career change. She longed  to combine her love of teaching with her love of dogs. Many of the dog training institutions in Switzerland required their students to currently own a dog and together she and her husband decided that a Coton de Tuléar was the right breed for them.


Andrea completed the obligatory SKN Theory course for new dog owners in Switzerland, read Ian Dunbar’s fantastic books: “Before You Get Your Puppy” and “After You Get Your Puppy”, bought and studied Michael Ellis’s brilliant DVD on Marker Training called “The Power of Training Dogs with Food” and the Leerburg.com  DVD “Your Puppy 8 Weeks to 8 Months.” During that time, she also researched and contacted several breeders and finally chose one in Germany. In August 2012 Andrea brought home  “McMell’s Savannah Sky” aka “Lily”.


In 2014 Andrea and Lily traveled  to Los Angeles for 2 months to take Agility training lessons from Terry Simons from “Flying Dog Agility” (http://flyingdogagility.com).


In 2015 Andrea completed her Swiss Adult Education certification (SVEB) alongside her certification training as a dog instructor at Certodog (www.certodog.ch), followed by  the SKN (obligatory dog owner training) instructor certification in December of that year.


Having experienced the typical dog training courses offered outdoors in wind, rain, snow as well as in the heat and humidity of summer, she envisioned providing a safer, more comfortable environment for year-round dog training.  In February 2016, she opened Dannegger-Training Indoor Dog School in Allschwil - one of the only indoor dog schools in the region.

Andrea Dannegger


Andrea wurde 1966 in San Francisco, Kalifornien, geboren und hat die Liebe zu Tieren wohl von ihrer Mutter geerbt (Bild links). Hunde und weitere Tiere waren schon  immer ein Teil der Familie. Ihre Kindheit verbrachte sie im Elternhaus zusammen mit 7 Brüdern, 4 Schwestern, einer Deutschen Dogge, einem Deutschen Schäferhund und einer Reihe von kleineren Tieren.


In jungen Jahren begann sie mit dem Zeichnen von Tieren und fertigt auch heute noch Tierportraits und insbesondere auch Bilder in Chinesischer Maltechnik an (www.animalart.ch).

In der Schule liebte sie besonders Sprachen, life sciences und Soziologie. Mit 21 Jahren machte sie ihr Diplom als Englischlehrerin für Erwachsene und zog in die Schweiz. Während 8 Jahren arbeitete sie für inlingua Basel, zuerst als Lehrerin und später als Studiendirektorin. Ab dem Jahr 2000 unterichtete sie als selbständige Englischlehrerin Mitarbeiter von Novartis Pharma und anderer Firmen in der Region Basel.  


Den grössten Teil ihrer Freizeit verbrachte sie mit dem Malen und Zeichnen von Tieren und vermisste es dabei sehr, selbst einen Hund zu haben. 2003 half sie ihrer Zwillingsschwester und ihrem Schwager in San Diego bei der Ausbildung ihrer Hunde und hatte dort auch die Gelegenheit, ein einmonatiges Praktikum bei der renommierten Hundtrainerin Lee Wells (www.wellsdogs.com) zu absolvieren.


2012 verlegte Novartis die Sprachausbildung zu einer externen Firma, was Andrea Gelegentheit zu einer Neuorientierung bot. Sie suchte nach einer Möglichkeit, ihre Tierliebe mit ihrer Erfahrung als Lehrerin zu kombinieren. Die meisten Ausbildungsgänge zur Hundetrainerin setzen den mehrjährigen Besitz eine Hundes voraus. Sie und ihr Ehemann kamen zusammen zum Schluss, dass ein Coton de Tuléar am besten für sie geeignet ist.


Andrea absolvierte den SKN-Theoriekurs, las Ian Dunbars ausgezeichnete Bücher: “Before You Get Your Puppy” und “After You Get Your Puppy”, kaufte und studierte Michael Ellis’ brilliante DVD über Marker Training mit dem Titel “The Power of Training Dogs with Food” sowie die  DVD von Leerburg.com “Your Puppy 8 Weeks to 8 Months.” Während dieser Zeit evaluierte sie auch mehrere Züchter und entschied sich schliesslich für eine Zucht in Deutschland. Im August 2012 konnte sie endlich “McMell’s Savannah Sky” genannt “Lily” nach hause bringen.


2014 reisten Andrea und Lily für zwei Monate nach Los Angeles, um dort mit Terry Simons von “Flying Dog Agility” zu trainieren (http://flyingdogagility.com).


2015 erlangte Andrea das Schweizerische Zertifikat für Erwachsenenbildung (SVEB) neben ihrer Ausbildung zur Hundetrainerin bei Certodog (www.certodog.ch), gefolgt vom Zertifikat als SKN-Instruktorin im Dezember desselben Jahres.


Im Februar 2016 eröffnete sie die indoor Hundeschule Dannegger-Training in Allschwil.

Back to top